Schweizer_Hohenstaufen_edited_edited_edi
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon

Sarah Schweizer lädt zur Innovationstour ein

Das Filstal und der Schurwald sind in einer ganz einzigartigen Art und Weise von Tüflern, Erfindern und Vordenkern geprägt. Innovation und Tradition – das wird von den Unternehmern in unserer Region täglich gelebt. Die Landtagsabgeordnete Sarah Schweizer ist davon überzeugt, dass das Filstal als Innovationsmotor die Entwicklung von Zukunftstechnologien maßgeblich mitprägen kann. Die vielen Unternehmen und Organisationen vor Ort unterstreichen das bereits heute. Schweizer wurde jüngst zur Co-Vorsitzenden des Beirats für Innovation und Digitalisierung der CDU-Landtagsfraktion gewählt und will sich in dieser Funktion ein genaues Bild über die Innovations- und Startup-Landschaft im Filstal und im Schurwald machen.


Im Rahmen einer Innovationstour durch den Wahlkreis wird Sarah Schweizer daher vom 9. bis 14. August innovative Unternehmen, Organisationen und Projekte im Wahlkreis Göppingen besuchen, die schon jetzt zeigen, dass Zukunftstechnologien und neue Lösungen nicht nur von internationalen Großkonzernen, sondern vor allem durch Start-Ups sowie kleine und mittelständische Unternehmen bei uns vor Ort entwickelt und vorangetrieben werden. Begleitet wird die Landtagsabgeordnete dabei unter anderem von Landeswirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, dem Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk sowie dem örtlichen Bundestagsabgeordneten Hermann Färber.


Zukunftstechnologien und Innovation werden nicht nur bei internationalen Großkonzernen, sondern vor allem auch von Start-Ups sowie kleinen und mittleren Unternehmen bei uns Ort entwickelt und vorangetrieben.

- Sarah Schweizer


Schweizer hat sich bereits im Wahlkampf dafür stark gemacht, das Filstal als Innovationsmotor im Land zu etablieren und weiterzuentwickeln. Das möchte die Co-Vorsitzende des Innovationsbeirats der CDU-Landtagsfraktion unter anderem durch eine bessere Vernetzung zwischen Unternehmen vor Ort erreichen. Daneben setzt sich die Landtagsabgeordnete dafür ein, die Umsetzung neuer Ideen und die Gründung von Start-Ups noch einfacher und unbürokratischer zu gestalten sowie zentrale Zukunftsthemen, wie die Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie, am Hochschulstandort Göppingen zu etablieren.


Innovative Unternehmen, Einrichtungen und Vorhaben, die im Zuge der Innovationstour von Sarah Schweizer vom 9. bis 14. August Interesse am Besuch der Landtagsabgeordneten haben, können sich zur Terminvereinbarung mit einer E-Mail an Sarah.Schweizer@cdu.landtag-bw.de wenden.




Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Gerne berichte ich Ihnen in meinem Newsletter regelmäßig von meiner Arbeit im Wahlkreis und im Landtag.