Schweizer_Hohenstaufen_edited_edited_edi
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon

Über eine Millionen Euro für die Feuerwehren in Stadt und Landkreis Göppingen

Die Wahlkreisabgeordneten Sarah Schweizer (CDU) und Ayla Cataltepe (Bündnis 90/ Die Grünen) freuen sich, dass die Feuerwehren im Landkreis Göppingen rund 1 Millionen Euro des rund insgesamt 70 Millionen Euro schweren Pakets der Landesregierung erhalten. Damit kann das Landratsamt nun alle förderfähigen Zuwendungsanträge für die Feuerwehren in der Region bewilligen.


Landtagsabgeordnete Sarah Schweizer (CDU): „Die Förderung unterstreicht die Wertschätzung dafür, was unsere Feurwehrfrauen und –männer tagtäglich leisten. Dafür braucht es aber bestmögliche Ausstattung, Weiterbildung und Unterstützung. Ich bin sehr dankbar, dass wir hierzu nun landesseitig unseren Beitrag leisten können.“


Landtagsabgeordnete Ayla Cataltepe (GRÜNE): „Die zunehmenden Umweltkatastrophen stellen unsere Feuerwehren vor immensen Herausforderungen, die unsere Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen im Land oft unter Einsatz ihres Lebens bewältigen müssen. Dafür gebührt ihnen mein höchster Respekt, meine größte Wertschätzung und mein herzlichster Dank! Ich freue mich daher sehr, dass auch mein Wahlkreis Göppingen von der Förderung der Landesregierung profitiert und wir damit die bestmögliche Ausstattung als auch bestmögliche Ausbildung der Feuerwehr im Land unterstützen. Ich bedanke mich herzlich für ihren Einsatz und ihr Engagement zum Schutz und zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger!“


Neben der hauptsächlichen Unterstützung der Feuerwehrhäuser und Fahrzeuge im Land mit rund 54 Millionen Euro, fließt der restliche Teil in den Ausbau der Landesfeuerwehrschule, die Ölwehr Bodensee, die Feuerwehrunfallfürsorge, den Betrieb des Digitalfunks und die Förderung des Landesfeuerwehrverbandes. Die Ausbildungskapazität an der Landesfeuerwehrschule soll um 25 Prozent erweitert werden, damit ein bedarfsgerechtes Angebot zur Verfügung gestellt werden kann.